Groß und Klein sind am Samstag, 6. Mai 2017, wieder zum Wandern rund um den Otto-Schott-Platz eingeladen. Von 11.00 bis 15:30 Uhr organisieren das Jenaer Bündnis für Familie und der Förderkreis Familienfreundliches Jena e.V. gemeinsam mit Partnern den 8. Jenaer Familienwandertag.

Los geht es 11 Uhr am Schottplatz auf dem Forst. Nach der Eröffnung durch die Schirmherrin, Umweltministerin Anja Siegesmund, beginnt die kleine Familienwanderung über einen Rundweg auf dem Jenaer Forst. Auf der ca. drei Kilometer langen Strecke erwarten die Wanderfreunde zehn Stationen zum Thema Tiere, Natur und Bewegung. So können sich die Teilnehmer in der Bestimmung von Tierfährten üben, zum Tannenzapfenweitwurf antreten, auf einem Slackline-Seil balancieren oder sich im Bogenschießen probieren. Auch ist der nahegelegene Forstturm eine Station auf der Wanderstrecke. Die Stationen werden betreut vom Stadtforst des Kommunalservice Jena und dem Verein KidsAKTIV.

Ebenfalls 11 Uhr startet auf dem Otto-Schott-Platz ein buntes Familienfest. Die Besucher erwarten unterschiedliche Mitmachangebote, zum Beispiel eine Stroh-Hüpfburg, ein Indianerzelt, Ausblick vom Jägerstand, Bögen bauen, am Lagerfeuer Knüppelbrot backen, Drechseln von Holz oder das Kennenlernen von Greifvögeln und anderen heimischen Tierarten. Auch für das leibliche Wohl ist mit Bratwurst, heißen Waffeln und Kesselgulasch gesorgt.

Der Startnummernverkauf für den Familienwandertag beginnt Ende April. Zum Preis von einem Euro sind sie ab sofort im Familienzentrum in der Dornburger Straße 26 sowie in den Servicebüros der Stadtwerke Energie in der Grietgasse 4 und in der Rudolstädter Straße 39 zu erwerben. Natürlich können die Nummern auch noch am Wandertag direkt vor Ort gekauft werden. Jede Startnummer nimmt am Wandertag ab 14:30 Uhr an der Tombolaverlosung teil. Hauptpreis ist ein Familienwochenende im Thüringer Wald. Der Erlös kommt dem Verein Familienfreundliches Jena zugute.

Der Schottplatz ist mit dem Jenaer Nahverkehr ab den Haltestellen Katharinenstraße, Gustav-Fischer-Straße oder Fachhochschule gut zu erreichen. Zu Fuß gelangen die Wanderer über den Schweizer Höhenweg und über Forstweg, Magdelstieg oder Lichtenhain zum Schottplatz.

Zusätzlich fährt 10.30 Uhr ein Bus des Jenaer Nahverkehrs ab der Haltestelle Mühltal zum Schottplatz auf dem Jenaer Forst. 15:30 Uhr fährt ein Bus zurück ins Stadtzentrum.